Dadisch

Projektziel:

Ziel des Projektes DADISCH ist es, basierend auf einer Beschreibung des rechtlichen – insbesondere datenschutzrechtlichen – Ausgangsstandes im Hinblick auf die Schulverwaltung in Österreich relevante Projekte der digitalen Schulverwaltung zu identifizieren und die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen eines Modellprojektes „elektronisches Klassenbuch“ zu analysieren.

Darüber hinaus sollen die rechtlichen Rahmenbedingungen einer vereinheitlichten IT-Lösung für die Bundesschulverwaltung in Österreich untersucht werden. Dabei werden die im Hinblick auf die Schaffung und Führung eines einheitlichen Systems zur Verwaltung von Schülerdaten bzw einer einheitlichen Verwaltungsapplikation auftretenden vergaberechtlichen und datensicherheitsrechtlichen Fragen vertiefend analysiert.

Projektdaten

Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft
und Kultur der Republik Österreich
Projektmitarbeiter: Prof. Dr. Nikolaus Forgó

Dr. Hartwig Gerhartinger