Publikationen (Stand: 04/2014)

I. Selbstständige Publikationen
  • Rechtsschutz von Pflanzenzüchtungen (Hrsg.), Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2014, 196 + VIII S. 
 
  • Open Source Software - Rechtliche Rahmenbedingungen der Freien Software, gemeinsam mit Till Jaeger, C.H.Beck Verlag, 3. Auflage, München 2011, 386 + XXXVI S. [Inhaltsverzeichnis]
 
  • Intellectual Property in the Global Arena - Jurisdiction, Applicable Law, and the Recognition of Judgments in Europe, Japan and the US (Hrsg. gemeinsam mit Jürgen Basedow und Toshiyuki Kono), Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2010, 404 + X S. (besprochen von Frigo, Revue Internationale de Droit Compare 2011, 160-165; Rolf H. Weber, UFITA 2011, 189; Klopschinski, GRUR Int 2011, 565). [Inhaltsübersicht]

 

   

  • Open Source Software - Rechtliche Rahmenbedingungen der Freien Software, gemeinsam mit Till Jaeger, C.H.Beck Verlag, 2. Auflage, München 2006, 298 + XXVIII S. (besprochen von Heussen, NJW 2007, 134; Gerlach, CR 2007, R 55; Braun, Mitt. 2007, 191; Färber, GRUR Int. 2008, 86). [Inhaltsverzeichnis] 

 

  • Intellectual Property in the Conflict of Laws (Hrsg. gemeinsam mit Jürgen Basedow, Josef Drexl und Annette Kur), Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2005, 269 + xvi S. (besprochen von Dittrich, RfR 2007, 21, de Miguel Asensio, Anurio Español de Derecho Internacional Privado 2006, 1369, Sosnitza, RabelsZ 2008, 815).  Google Books

 

  • Open Source Software - Rechtliche Rahmenbedingungen der Freien Software, gemeinsam mit Till Jaeger, C.H.Beck Verlag, München 2002, 228 + XX S. (besprochen von Hoeren MMR 2002, Heft 5, S. XIX, Redeker GRUR 2002, 1044, Spindler NJW 2002, 124 und Hilpert, Datenschutz-Berater 07-08/02, 38, Hunziker UFITA 2003, 591). 

 

  • Rechtsgeschäfte über das Droit moral im deutschen und französischen Urheberrecht, C.H.Beck Verlag, München 2002, 298 + XV S., zugleich Dissertation München 2001 (besprochen von Lucas-Schloetter GRUR Int. 2002, 975, Peukert UFITA 2002, 883 und Ory, APR-Rundschreiben 2002).
II. Aufsätze, Buchbeiträge und Kommentierungen
  • Urheberrechtsschutz von Datenbankmodellen, Dateiformaten und Schnittstellen, in Conrad/Grützmacher (Hrsg.), Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen - Festschrift für Jochen Schneider zum 70. Geburtstag, Köln 2014, 245 - 253
 
  • Innovationen im Grenzbereich von Patent- und Sortenschutz - Exkulsivität oder Kumulation der Schutzrechte?, in Metzger (Hrsg.), Rechtsschutz von Pfanzenzüchtungen, Tübingen 2014, 77 - 100
 
  • Seller liability for defects in title according to Art. 41, 42 CISG, in Schwenzer/Atamer/Butler (eds.), Current Issues in CISG and Arbitration, The Hague 2014, 195-215

 

  • Am Ende der Lizenzkette: Rechtsprobleme des mehrstufigen Softwarevertriebs, ITRB 2013, 239-242.

 

  • Internationalisation of FOSS Contributory Copyright Assignments and Licenses: Jurisdiction-Specific or “Unported”?, SCRIPTed 2013, 177-206 [Download]

 

  • Standard Form Contracts as Private Law Regimes: Comments on Dan Wielsch, in Eidenmüller (Hrsg.), Regulatory Competition in Contract Law and Dispute Resolution, München 2013, 112-115.

 

  • Kommentierung von § 4 Nr. 11 UWG (Rechtsbruch) in Teplitzky/Peifer/Leistner (Hrsg.), Großkommentar UWG, Neuauflage, 2013, S. 690-772.

 

  • Zulässigkeit und Bindungswirkung von Ghostwriter-Abreden, in Dreier/Ohly (Hrsg.), Plagiate, geistiges Eigentum und Wissenschaftsethik, Tübingen 2013, 99-116.

 

  • Comments on Art. 2:301 Choice of Court (S. 130-35), 2:302 Appearance of Defendant (S. 136-37), 3:501 Freedom of Choice for Contracts (S. 268-71), 3:502 Applicable Law in the Absence of Choice (S. 272-78), 3:504 Formal Validity (S. 287-89), 3:505 Consent and Material Validity (S. 290-91), 3:506 Scope of the Law Applicable to the Contract (S. 292-95), 3:507 Transfers by Operation of Law and Compulsory Licences (S. 296-97), 3:701 Limitations and Exceptions, Waivability (S. 348-51), in European Max Plank Group on Conflict of Laws in Intellectual Property (eds.), Conflict of Laws in Intellectual Property: The CLIP Principles and Commentary, Oxford University Press, 2013.

 

  • Zehn Jahre reformiertes Urhebervertragsrecht: Warum das Vertragsrecht ungeeignet ist, die soziale Frage der Urheber zu lösen, in Eva Inés Obergfell (Hrsg.), Zehn Jahre reformiertes Urhebervertragsrecht, Verlag De Gruyter, 2013. [Download]      

  • Transnational Law for Transnational Communities The Emergence of a Lex Mercatoria (or Lex Informatica) for International Creative Communities, 3 JIPITEC, 361-368 (2012). [Download]
 
  • The Common European Sales Law (CESL) Beyond Party Choice: Kommentar zu Jan M. Smits, ZeuP 2012, 918-923.
 
  • "Characterization", "Contract for Work and Labour", "Copyright" "General Principles of Law", "Intellectual Property (PIL", Sources of European Private Law", "WIPO", in Basedow/Hopt/Zimmermann/Stier (eds.), Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Oxford 2012, 167-170, 383-385, 777-781, 939-942, 1577-1581, 1785-1787. Übersetzung der Beiträge aus Basedow/Hopt/Zimmermann (Hrsg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Tübingen 2009.

 

  • "Der Einfluss des EuGH auf die gegenwärtige Entwicklung des Urheberrechts", GRUR 2012, 118-126.
 
  • Schadensersatz wegen Verletzung des geistigen Eigentums gemäß Art. 13 Durchsetzungs-RL 2004/48, in Remien (Hrsg.), Schadensersatz im europäischen Privat. und Wirtschaftsrecht, Tübingen 2012, 209-232. [Download]

 

  • Allgemeine Rechtsgrundsätze in Europa - dargestellt am Beispiel des Gleichbehandlungsgrundsatzes, RabelsZ 75 (2011), 845-881.

 

  • Kommentierung von Art. 12 (Personal status) und 14 (Artistic rights and industrial property)in Zimmermann (Hrsg.), The 1951 Convention Relating to the Status of Refugees and its 1967 Protocol: A Commentary, Oxford 2011, S. 863-881 und 895-907.

 

 

  • Perspektiven des internationalen Urheberrechts – Zwischen Territorialität und Ubiquität, JZ 2010, S. 929-937.

 

  • Zum Erfüllungsort­gerichtsstand bei Kauf- und Dienst­leistungsverträgen gemäß der EuGVVO, IPRax 2010, 420-424.

 

  • Licensing and collecting in the 21st century: what's in sight and who's ahead?, GRUR Int. 2010, 687-689.

 

 

 

  • Jurisdiction and Applicable Law in Matters of Intellectual Property, in Basedow/Kischel/Sieber (Hrsg.), German National Reports to the 18th International Congress of Comperative Law, Tübingen 2010, 327-370.

 

 

 

  • Allgemeine Rechtsgrundsätze im Europäischen Privatrecht: Ansätze für eine einheitliche Methodenlehre im europäischen Mehrebenensystem, Rechtstheorie 40 (2009), 313-336, erschienen in japanischer Übersetzung (K. Nakata) in Kawasumi/Nakata/Shiomi/Matsuoka (Hrsg.), Current Issues of European Private Law and Japanese Law, 2011, 383-407. [Online-Ausgabe]

 

  • Die Haftung des Verkäufers für Rechtsmängel gemäß Artt. 41, 42 CISG, RabelsZ 73 (2009), 842-865. [Download]

 

  • Stichwörter "Allgemeine Rechtsgrundsätze", "Geistiges Eigentum (Kollisionsrecht)", "Qualifikation", "Rechtsquellen (des europäischen Privatrechts)", "Urheberrecht", "Werkvertrag", "World Intellectual Property Organization (WIPO)", in Basedow/Hopt/Zimmermann (Hrsg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Tübingen 2009, Bd. I: 33-37, 661-664; Bd. II: 1219-1222, 1261-1265, 1586-1590, 1768-1771, 1797-1800.

 

  • Open Source in der Insolvenz, gemeinsam mit Malek Barudi, CR 2009, 557-563. [Download]

 

  • Jurisdiction in Cases Concerning Intellectual Property Infringements on the Internet: Brussels-I-Regulation, ALI-Principles and Max-Planck-Proposals, in Ohly/Leible (Hrsg.), Intellectual Property and Private International Law, Tübingen 2009, 251-267.

 

  • Softwareverträge, gemeinsam mit Henning Harte-Bavendamm und Malte Grützmacher, in Schütze/Weipert (Hrsg.), Münchner Vertragshandbuch, Bd. 3: Wirtschaftsrecht II, 6. Auflage, München 2009, 325-493.

 

 
  • Energiepreise auf dem Prüfstand: Zur Entgeltkontrolle nach Energie-, Kartell- und Vertragsrecht, ZHR 2008, 458-477.

 

 

  • Vorteilsausgleichung in Leistungsketten - Verlagerung oder Wegfall des Schadens?, JZ 2008, 498-505.

  • Wikipedia, Flickr und andere "Web 2.0"-Dienste - Open Source als Modell für eine neue Generation von Internetangeboten, in Hoffmann/Leible (Hrsg.), Vernetztes Rechnen - Softwarepatente - Web 2.0, Stuttgart 2008, 79-96.

  • Die neue Version 3 der GNU General Public License, gemeinsam mit Till Jaeger, GRUR 2008, 130-137.

  • Zum anwendbaren Recht bei grenzüberschreitendem Rundfunk, IPRax 2006, 242-246.

  • Europäisches Urheberrecht ohne Droit moral? Status quo und Perspektiven einer Harmonisierung des Urheberpersönlichkeitsrechts, in Festschrift Gerhard Schricker zum 70. Geburtstag, München 2005, 455-471.

  • Community IP-Rights & Conflict of Laws: Community trademark, Community design, Community patent – Applicable Law to claims for damages, in Drexl/Kur (Hrsg.), Intellectual Property and Private International Law, Oxford 2005, 215-225.

  • Transfer of Rights, License Agreements, and Conflict of Laws - Remarks on the Applicable Law on Transfer of IP Rights and License Agreements under the Rome Convention of 1980 and the Current ALI Draft, in Basedow/Drexl/Kur/Metzger (Hrsg.), Intellectual Property in the Conflict of Laws, Tübingen 2005, 61-77.

  • Ziffer 11 und 12 GPL (Haftung und Gewährleistung) und Welches Recht ist anwendbar? in ifrOSS (Hrsg.), Die GPL kommentiert und erklärt, Köln 2005, 136 und 169-173. Google Books

  • Freie Software, Open Content – Ausgleich expansiver Urheberrechte durch das Vertragsrecht? in Hilty/Peukert (Hrsg.), Interessenausgleich im Urheberrecht, Baden-Baden 2004, 253-265.

  • Lex loci protectionis europea - Anmerkungen zu Art. 8 des Vorschlags der EG-Kommission für eine „Verordnung über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht“ („Rom II“), gemeinsam mit Jürgen Basedow, in Festschrift Boguslavskij, Berlin 2004, 153-172.

  • Computerrecht, gemeinsam mit Henning Harte-Bavendamm und Manfred Kindermann, in Münchner Vertragshandbuch, Bd. 2 Wirtschaftsrecht I, 5. Auflage, München 2004, 1023-1204.


  • Der neue § 651 BGB, AcP 204 (2004), 231-263.

  • Europäischer Verbraucherschutz, Effektivitätsgrundsatz und nationale Ausschlussfristen, ZEuP 2004, 153-163.


  • Auf dem Weg zu einem Europäischen Sanktionenrecht des geistigen Eigentums?, gemeinsam mit Wolfgang Wurmnest, ZUM 2003, 922-933.

  • Open Content-Lizenzen nach deutschem Recht, MMR 2003, 431-438.

  • Zur Zulässigkeit von CPU-Klauseln in Softwareverträgen, NJW 2003, 1994-1997.

  • Softwarepatente im künftigen europäischen Patentrecht, CR 2003, 313-317.

  • Rechtsgeschäfte über das Urheberpersönlichkeitsrecht nach dem neuen Urhebervertragsrecht - Unter besonderer Berücksichtigung der französischen Rechtslage, GRUR Int. 2003, 9-23.

  • Richtlinie zum Urheberrecht in der "Informationsgesellschaft" - Privatkopie trotz technischer Schutzmaßnahmen?, gemeinsam mit Till Kreutzer, MMR 2002, 139-142.

  • Erschöpfung des urheberrechtlichen Verbreitungsrechts bei vertikalen Vertriebsbindungen, GRUR 2001, 210-214.

  • Open Source Software and German Copyright Law, IIC 2001, 52-74.

  • "Germania 3 Gespenster am toten Mann" oder Welchen Zweck darf ein Zitat gemäß § 51 Nr. 2 UrhG verfolgen?, ZUM 2000, 924-933.

  • Neue Entscheidungen des BGH zur "EG-Neuwagen"-Problematik, WRP 1999, 1237-1240.

  • Open Source Software und deutsches Urheberrecht, gemeinsam mit Till Jaeger, GRUR Int. 1999, 839-848.
III. Gruppenveröffentlichungen
  • Opinion of European Academics on Anti-Counterfeiting Trade Agreement, gemeinsam mit Matulionyte u.a., 2 JIPITEC 65-72 (2011)

 

  • Intellectual Property and the Reform of Private International Law - Sparks from a Difficult Relationship, gemeinsam mit Basedow u.a. (European Max-Planck Group for Conflict of Laws in Intellectual Property - CLIP), IPRax 2007, 284-290 entspricht in Teilen EIPR 2007, 195-203 und IIC 2007, 471-477.

 

  • Comments on the European Commission’s Proposal for a Regulation of the European Parliament and the Council on the law applicable to contractual obligations (Rome I), gemeinsam mit Basedow, Wurmnest u.a. (Max Planck Institute for Comparative and International Private Law), RabelsZ (71) 2007, 225-344.

 

  • Länderbericht Niederlande, in Basedow/Scherpe, Transsexualität, Staatsangehörigkeit und internationales Privatrecht, Tübingen 2004, 48-49. Google Books

 

  • Comments on the European Commission's Green Paper on the conversion of the Rome Convention of 1980 on the law applicable to contractual obligations into a Community instrument and its modernization, gemeinsam mit Basedow u.a. (Max Planck Institute for Foreign Private and Private International Law), RabelsZ (68) 2004, 1-118.

 

  • Comments on the European Commission's Draft Proposal for a Council Regulation on the Law Applicable to Non-Contractual Obligations, gemeinsam mit Basedow, Magnus, Mankowski u.a. (Hamburg Group for Private International Law), RabelsZ (67) 2003, 1-56.
IV. Urteilsanmerkungen
  • Gültigkeit der Richtlinien über den Verkehr mit Gemüsesaatgut, Anm. zu EuGH GRUR 2012, 903-904

 

  • Keine Pflicht für Betreiber sozialer Netzwerke zu umfassenden Überwachungs- und Filtersystemen, Anm. zu EuGH GRUR 2012, 384-385

 

  • Wirksamkeit der GNU General Public License, Anm. zu LG München, CR 2004, 778-780.

 

  • No global waiver of moral rights, Comment on Cour de Cassation, IIC 2004, 464-467.

 

  • Gemeinschaftsrechtliche Kollisionsregel für die Aufrechung, Anm. zu EuGH JZ 2004, 87-92.

 

  • Zum Grundsatz der Unübertragbarkeit des Rechts auf Werkschutz, Anm. zu Cour de Cassation GRUR Int. 2003, 782-783.

 

  • Verlinkung auf Webseiten eines Konkurrenten, Anm. zu LG Hamburg CR 2001, 265-266.

 

  • Urheberrechtsverletzung bei Framing, Anm. zu LG Hamburg CR 2000, 776-779.

 

V. Rezensionen
  • Rybarz, Jonas C., Billigkeitserwägungen im Kontext des europäischen Privatrechts, AcP 213 (2013), 316-320.

 

  • Rosenkranz, Timo, Open Contents – Eine Untersuchung der Rechtsfragen beim Einsatz „freier“ Urheberrechtslizenzmodelle, 3 (2012) JIPITEC 167-168.

 

 

  • Koglin, Olaf, Opensourcerecht. Die urheber- und schuldrechtlichen Beziehungen zwischen Lizenzgeber und Lizenznehmer bei Open Source Software am Beispiel der General Public License, GRUR Int. 2009, 780.

 

  • Schäfer, Fabian, Der virale Effekt. Entwicklungsrisiken im Umfeld von Open Source Software, GRUR Int. 2009, 780.

 

  • Teupen, Christian, "Copyleft" im deutschen Urheberrecht. Implikationen von Open Source Software (OSS) im Urhebergesetz, GRUR Int. 2009, 780. 

 

  • Ranieri, Filippo, Europäisches Obligationenrecht, 2. Auflage, RabelsZ 2007, 167-169.

 

  • Reiner Schulze/Gianmaria Ajani (Hg.), Gemeinsame Prinzipien des Europäischen Privatrechts, ZEuP 2006, 508-510.

 

  • Geiger, Christophe, Droit d'auteur et droit du public à l'information, GRUR Int. 2006, 171-174.

 

  • R. van Wendel de Joode u.a., Protecting the Virtual Commons, EBOR 5 (2004), 215-219.


  • Wolfgang Mincke, Einführung in das niederländische Recht, ZEuP 2003, 699-702.
VI. Tagungs- und Diskussionsberichte
  • Tagung für Rechtsvergleichung, 17.-19.09.2003 an der Technischen Universität Dresden, Fachgruppe für Zivilrechtsvergleichung, ZEuP 2004, 824-828.

 

  • La réception du droit communautaire en droit privé des États membres, Tagung der Université de Paris X-Nanterre vom 28.01.2003 bis 01.03.2003, ZEuP 2003, 660-663.
VII. Herausgeberschaften von Zeitschriften

 

  • Computer und Recht, Zeitschrift für die Praxis der Informationstechnologien (Herausgeber-Beirat seit 2010).
VIII. Veröffentlichungen in Ausbildungszeitschriften
  • "Pfand ist nicht gleich Pfand!" (Hausarbeit Zivilrecht), gemeinsam mit Kristina Schmidt, JA 2011, 254-259

  • "Holiday Schlimm" (Klausur Zivilrecht), gemeinsam mit Alexander Fiedler, JA 2012, 896-902