SoBigData

Project partner in SoBigData - The European Laboratory on Big Data Analytics and Social Mining 

http://www.sobigdata.eu/

 

Das /European Laboratory on Big Data Analytics and Social Mining/ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Herausforderungen zu meistern, die durch große Datenmengen auf uns zukommen, darunter insbesondere die digitalen Brotkrumen, die fortlaufend durch den Gebrauch von IT-Systemen entstehen.


Die vielen Einzelheiten dieser Daten sind überraschend und sie sind der Kern der Idee einer Wissensgesellschaft: Eine Gesellschaft, in der Entscheidungen – klein oder groß, wirtschaftlich oder politisch – auf der Grundlage von verlässlichen Erkenntnissen getroffen werden, die aus den omnipräsenten digitalen Spuren, die jedermann hinterlässt, gewonnen werden.

Die Techniken zur Datenanalyse und –gewinnung, sogenanntes „social mining“, werden immer komplexer. Sie fördern zum einen Erkenntnisse über menschliche Aktivitäten, sowohl über individuelle Profile als auch über generelles Verhalten. Zum anderen können mit ihnen die Entstehung und Verbreitung von Stimmungen und Meinungen über multi-dimensionale Netzwerke verfolgt und Bewegungsmuster und -modelle analysiert werden.

Eine stetige Versorgung mit Wissen über diverse soziale Dimensionen wird benötigt, um komplexe soziale Phänomene zu verstehen und vorherzusagen. Die Struktur, an der das /European Laboratory on Big Data Analytics and Social Minin/g festhält, ist die eines planetarischen Nervensystems: Eine Technologie für effiziente und datenschutzbewusste Verarbeitung von Datenmengen, um vorhersagegenaue „social mining“-Modelle verfügbar zu machen, und mit ihnen Fragestellungen über soziale Komplexität zu begegnen.

Das /European Laboratory on Big Data Analytics and Social Mining/begegnet diesen Herausforderungen, indem es fachübergreifende Kompetenzen und Rechner-Ressourcen verbindet, um datenschutzorientierte Forschungsexperimente, social mining und visuelle Analysen an Big Data durchzuführen.

Projektdaten