Dipl.-Jur. Kai Wendt, Dipl.-Verw. (FH)

Kai Wendt

   

Berufliche Tätigkeiten

Seit 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Nikolaus Forgó am Institut für Rechtsinformatik
Seit 2015 Korrekturassistent im Zivilrecht u.a. für Prof. Dr. Schwarze
2015 bis 2016 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Rechtsinformatik
2014 Praktikum bei einem Fachanwalt für IT-Recht
2013/14 Studentische Hilfskraft beim Dekanat der juristischen Fakultät
2009 bis 2016 Polizeikommissar beim Land Niedersachsen (Polizeidirektion Hannover)

 

Wissenschaftliche Qualifikationen

2014/15 Schwerpunktstudium im Bereich IT-Recht und geistiges Eigentum an der Leibniz Universität Hannover
2012 Teilnahme an der International Summerschool for IT- and IP-Law am Institut für Rechtsinformatik der Universität Hannover
2010 bis 2015 Studium der Rechtswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover
2006 bis 2009 Studium an der öffentlichen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege an der Fakultät für den Polizeidienst in Oldenburg (Diplom-Verwaltungswirt (FH)

 

Projekte

  • CITYCoP
  • CARISMAND
  • intelligent pOrtable ContRol SyStem
  • Gutachten "zur möglichen Einführung eines Leistungsschutzrechts für Presseverleger in Österreich " mit Prof. Dr. Forgó und S. Graupe

 

Publikationen 

Titel

Ort

Co-Autoren

VG Hannover: Verbot der Videoüberwachung im öffentlichen Raum  ZD-Aktuell 2016, 05293  
Fluggastdatenspeicherung im Lichte der EuGH-Rechtsprechung (mit T. Rasche) ZD-Aktuell 2016, 05205 Theresia Rasche 

CITYCoP: Europäisches Projekt zur digitalen Kommunikation mit dem Bürger 

ZD-Aktuell 2016, 05060   

 

Forschungsschwerpunkte 

Datenschutz- und IT-Recht, Urheberrecht, Polizei- und Versammlungsrecht