Prof. em. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Kilian

Wolfgang Kilian

   

Lehrveranstaltungen

  • Durchführung des Doppelmasterprogramms mit der Universität Oslo
  • Regelmäßige Gastvorlesungen an der Universität Breslau/Wroclaw
  • EULISP- Einführungskurs
  • Computerrechtshandbuch, (Mit-) herausgabe und Aktualisierungen

  

Weitere Informationen

  

Lebenslauf

 

1959-1963 Studium an der Universität Frankfurt am Main
1964-1967 Referendar
1967 Promotion
1968-1972 Wissenschaftlicher Assistent
1973 Habilitation (Lehrbefugnis:Zivilrecht, Wirtschaftsrecht, Rechtstheorie, Rechtsinformatik)
seit 1974 ordentlicher Professor an der Universität Hannover
(Rufe an die Universitäten Hamburg und Saarbrücken)
von 1974 bis 1991 Gründungspräsident der GRVI (Gesellschaft für Rechts- und Verwaltungsinformatik)
bis 1998 Vorstandsmitglied der DGRI (Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik)
seit 1995 Präsident der Vereinigung europäischer Rechtsinformatikinstitute (FIRILITE)
seit 1999 Gastprofessor an der Universität Wroclaw (Breslau)
von 1978 bis 2007 Leiter des Instituts für Rechtsinformatik
2007 Professor Emeritus
2012 Doctor h.c. der Universität Wroclaw / Breslau