Ass. iur. Julia Pfeiffenbring

Julia Pfeiffenbring

   

Berufliche Tätigkeiten

seit 06/2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rechtsinformatik
11/2011 - 07/2012 Mitarbeiterin in einer Kanzlei in Burgdorf
09/2009 - 09/2011 Referendariat am OLG Celle

 

Wissenschaftliche Qualifikation

2003 - 2009 Studium der Rechtswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover

 

Lehrveranstaltungen

Arbeitsgemeinschaft Grundkurs BGB I/II
Arbeitsgemeinschaft BGB III/IV
Arbeitsgemeinschaft im Sachenrecht
Rechtliche Stolpersteine im digitalen Raum (Weiterbildungsveranstaltung an der Leibniz
Universität Hannover)
Datenschutz in Forschung, Lehre und Verwaltung (Weiterbildungsveranstaltung an der
Leibniz Universität Hannover)
Datenschutz für IT-Beauftragte und Administratoren (Weiterbildungsveranstaltung an der Leibniz Universität Hannover)
Urheberrecht in Forschung und Lehre (Weiterbildungsveranstaltung an der Leibniz Universität Hannover)

 

Publikationen

Titel erschienen in Co-Autoren
Rechtliche Aspekte von E-Assessments an Hochschulen [Rechtsgutachten] http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DocumentServlet?id=42871, Dezember 2016 Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Ass. iur. Simon Graupe
TIB/LUH:
"Urheberrechtsfragen der Online-Lehre: Aktuelle Rechtslage und anstehende Entwicklungen"  [Tagungsbericht]
MMR-aktuell 2016, 377056 Ass.iur. Simon Graupe
Hürden der Datennutzung DUZ 2/2016, S. 73 - 75 Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Ass. iur. Simon Graupe
Datenschutzrechtliche Fragen der personenbezogenen Bildungsdokumentation in Deutschland und Österreich DDS 4/2015, S. 341 - 351 Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Ass. iur. Simon Graupe
 "Social Sharing" via Twitter und Datennutzung durch Dritte: Drum prüfe, wer sich ewig bindet? Kommunikation und Recht 2014, Seiten 699-703 Tina Krügel, Fritz Uli Pieper
Datenschutzrechtliche Unzulässigkeit vs. Beweissicherung - Der Gebrauch von sog. Dash-Cams im Straßenverkehr  ZD-Aktuell 2014, 04280 Ass. iur., LL.M.
Simon Graupe
LG Frankfurt/M.: Nutzer müssen Piwik-Analyse widersprechen können ZD-Aktuell 2014, 04283 Fritz Uli Pieper
Anonymitätsinteressen von Anlegern in der Publikums-KG - kritische Betrachtung der BGH-Rechtsprechung aus datenschutzrechtlicher Perspektive ZD 2014, Seiten 182 - 188

Dania H. Tehrani,
Fritz Uli Pieper, Nikolaus Forgó,
Stefanie Hänold

EuGH: Erfassung von Fingerabdrücken in Reisedokumenten MMR-Aktuell 2013, 352719 

 

Neuregelung der Bestandsdatenauskunft und Anstieg von Bestandsdatenabrufen ZD-Aktuell 2013, 03723

 

LG Essen: Veröffentlichung von Namen von Privatpersonen auf einer Gegnerliste verboten MMR-Aktuell 2012, 338375

 


Vorträge

Dashcams, Augmented Reality, Fitnessarmbänder & Co.: Wer überwacht eigentlich wen?  -  Die Nacht, die Wissen schafft, 12.11.2016, Hannover